Donnerstag, 2. August 2012

Essence 115 Redvolution

Momentan scheine ich in einer Art "Rot-Rausch" zu sein. Am besten alles einmal komplett, von Kopf bis Fuß ;-) Natürlich habe ich auch noch einen der neuen Lacke von Essence in petto: "Redvolution" (wie passend)


beide Bilder sind unter der Tageslichtleuchte entstanden

Auf den beiden Bildern oben kommt die Farbe zu orangestichig rüber. In Wirklichkeit würde ich es als intensives Tomatenrot bezeichnen. Ich habe nur eine Schicht pro Nagel benötigt, die Farbe deckt sehr gut. Als Unterlack habe ich den Manhattan Pro Shine Base Coat verwendet. Zum Trocknen mein geliebtes Drip Dry von OPI.

Der Auftrag mit dem neuen Pinsel unterscheidet sich je nach Farbe, hab ich das Gefühl. Bei dem dunklen Rot-Ton vom letzten Mal hatte ich mehr Probleme, die kleinen Finger zu lackieren, diesmal klappte das wieder sehr gut. Vielleicht auch nur tagesformabhängig.


Hier noch ein Instagram-Bild, bei Tageslicht geknipst, das trifft die Farbe ein wenig mehr:


Bereits gezeigte Farbe(n):
- Off to Miami!
- Do you speak Love?

Kommentare:

  1. Die Farbe sieht auch echt klasse aus, steht dir verdammt gut. Wie hast du nur so schön Nägel hinbekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Lass meine Nägel alle 4 Wochen mit Gel verstärken, mehr ist es eigentl. nicht :)

      Löschen
  2. Hui, die Farbe ist ja super schön! Ich glaube, die will ich auch.

    AntwortenLöschen
  3. Redvolution ist eine echte Knallerfarbe, die hatte ich auch schon in den Hand, allerdings ist sie mir leider etwas zu hell. Aber ich habe mittlerweile bei den neuen Lacken von Essence auch schon ordentlich zugeschlagen. Einige Farbe sind echt ganz toll.

    Ich finde übrigens, dass du einen echt schönen Blog hast. Habe dich gerade bei Blogzug entdeckt.
    Du hast nun parallel eine Leserin mehr.

    Liebe Grüße,
    Miss Insane.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...