Donnerstag, 20. Dezember 2012

[Review] Pony Hütchen Shea-Mousse 'Zimt-Vanille'

Heute gibt's den versprochenen Bericht zu meiner geliebten Shea-Mousse von Pony Hütchen. Sie war bereits im letzten Winter mein treuer Begleiter und in der diesjährigen Winterbox war Nachschub enthalten.


Das sagt Pony Hütchen
"Die Shea-Mousse "Zimt-Vanille" ist so ziemlich das luxuriöseste, was Du Deiner Haut bieten kannst: sanft aufgeschlagene, mit Jojoba-, Mandel-, Reiskeim-, Aprikosenkernöl versetzte Sheabutter mit dem Duft nach ätherischem Zimt & Vanilleöl. Zum Anbeissen lecker!
Die Shea-Mousse zieht durch ihre sahnige Konsistenz sehr schnell ein und hinterlässt keinen störenden, fettigen Film auf der Haut oder dieses unangenehme Gefühl der Klebrigkeit. Dadurch, dass sie nichts ausser feuchtigkeitsspendender Sheabutter und pflegenden Pflanzenölen enthält ist sie extrem ergiebig - perfekt für trockene und pflegedurstige Haut.
Reiskeimöl, Aprikosenkernöl, Mandelöl pflegen trockene, rissige & sensible Haut, das Jojobaöl dringt in die Haut ein und macht sie von innen elastisch, während die Sheabutter beruhigend und glättend wirkt."


  • Preis: 16,97 € oder 20,90 CHF
  • Inhalt: 100 ml
  • Erhältlich bei Pony Hütchen
  • Weitere (aktuell erhältliche) Shea-Mousse-Variationen:
    -> Swiss Chocolate
    -> Japanische Grapefruit "Shibuya"
    -> Supervixen

Inhaltsstoffe
Sheabutter, Mandel-, Reiskeim-, Aprikosenkernöl, Jojoba, Heilerde, äth. Zimt- und Vanilleöl





Fazit
Das erste was man von der Shea-Mousse wahrnimmt ist der himmlische Duft nach Vanille gepaart mit einem Hauch Zimt. Es erinnert mich an Weihnachtsbäckerei und Vanillekipferl. Süße Düfte gehören für mich zum Winter irgendwie dazu. Das Tolle an dem Duft ist außerdem, dass er zwar süß aber nicht aufdringlich ist. Er begleitet einen auf dezente Weise den ganzen Tag und selbst wenn ich mich nach dem Büro umziehe, erkennt man ihn noch auf der Haut. Das hat man selten bei Pflegeprodukten.

Abgefüllt ist das Ganze in einem durchsichtigen Kunststoff-Tiegel mit Metallschraubverschluss. Die Lösung finde ich immer am praktischsten bei Körperpflegeprodukten. So kann man eine beliebige Menge entnehmen und das Produkt bis zum letzten Rest aufbrauchen. Das ist mir wichtig.

aufgetupft und rasch eingezogen


Die Konsistenz der Mousse ist einerseits fest aber dennoch sahnig. Leicht angewärmt wird sie schön cremig. Ich tupfe sie mit den Fingern über die Haut und massiere sie dann ein. Ich bin immer wieder begeistert, dass sie trotz der reichhaltigen Pflege keinen Fettfilm auf der Haut hinterlässt. Sie zieht im Nu vollständig ein und man muss nicht warten, ehe man sich anziehen kann.
Sonst bin ich gern jemand, der nach dem Duschen das Eincremen vergisst. Sei es, weil es eine langwierige Prozedur ist und die Zeit fehlt oder aber man schlichtweg beim Gedanken daran schon nicht mehr mag. Das ist mir mit dieser Mousse komplett fremd. Ich creme mich ganz automatisch ein, ohne lange darüber nachzudenken. Und wenn das ein Produkt bei mir schafft, ist es definitv ein Favorit.

Der Preis mag für den ein oder anderen auf den ersten Blick teuer erscheinen. ABER man bedenke, dass es sich hier um ein handgemachtes Produkt mit hochwertigen Inhaltsstoffen handelt. Außerdem passt hier der Spruch: besser einmal gut gekauft als fünf Mal das Falsche. Für wen Süße Düfte jetzt nicht das richtige sind, es gibt auch noch andere, teils fruchtige Variationen.

Von mir gibt es ohne Bedenken eine Kaufempfehlung, denn die Shea-Mousse ist nahezu unschlagbar für mich.

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich total wie Mousse aus - ich bin total fasziniert :D Auch die Duftrichtung klingt himmlisch, das passt einfach super zu Weihnachten. Hätte ich auch gerne ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir vor kurzem auch das Zimt Mousse gekauft, da ich Zimtduft liebe und meine Haut im Winter auch ziemlich trocken ist.
    Bisher habe ich mich erst einmal getraut sie zu benutzen ;) denn wie schon gesagt, der Preis ist schon recht hoch. Aber ich habe für meinen ganzen Körper auch wirklich nicht viel gebraucht, also werde ich wohl auch eine Weile damit hinkommen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...