Dienstag, 24. Juli 2012

[Swatch] [Review] Essence Miami Roller Girl LE

Vorletzte Woche habe ich Post von Essence bekommen.
Inhalt: die aktuelle Miami Roller Girl LE. Davor konnten sich Blogger melden und sich für ein Test-Päckchen anmelden. Mit ein bisschen Glück hat es eines davon zu mir geschafft. Habe mich sehr gefreut :-)


Welcome to Miami! In der Stadt der Beach-Boys, Roller-Girls, szenigen Bars und coolen Clubs. Mit der neuen trend edition „miami roller girl” von essence geht es von Juli bis August 2012 auf direktem Weg in den Sunshine State. Neben Surfen und Beach-Volleyball ist Old-School-Rollschuhfahren der Trend am South Beach. Also rein in die Blades, denn was gibt es cooleres als bei strahlendem Sonnenschein und grooviger Musik den Ocean Drive entlang zu skaten? Knallige Trend-Farben wie Orange, Pink und Gelb verbreiten dabei absolutes Summer-Feeling und sind so strahlend und farbenfroh wie Miami selbst. Die intensiv-leuchtenden Töne und zarten Texturen wirken besonders schön auf der gebräunten Haut eines jeden Miami (Roller) Girls!

In meinem Paket waren folgende Produkte enthalten:


v.l.n.r.:

  • Hair Extension 01 Bienvenido a Miami (1,49 €)
  • Colour changing Lipbalm 01 Miami Heat Closed (1,99 €)
  • Eyeshadow 02 Vice, Vice Baby (1,59 €)
  • Nail Polish 01 Bienvenido a Miami, 04 Miami Heat, 02 Miami P'ink (je 1,79 €)

 



Die Nagellacke sind bereits mit den neuen breiten Pinseln ausgestattet, was mir persönlich gut gefällt. Für 1,79 € ein guter Lack. Eine Schicht hat bei mir gereicht und der Lack war deckend. Die Farben sind sommerlich knallig und schön glänzend. Mein Favorit ist Miami P'ink :-) Außerdem habe ich schon eine Idee, was ich mit den drei Farben noch anstellen könnte. Mal sehen, wann ich dazu komme.


geswatcht: Colour Changing Lipbalm (links),
Eyeshadow Vice, Vice Baby (rechts, davon einmal mit Base, einmal ohne)

Der Colour Changing Lipbalm sieht in der Verpackung erst mal schräg orangefarben aus, verwandelt sich aber aufgetragen tatsächlich zu einem schönen, tragbaren Roséton und klebt auch nicht. Das einzige, was mir dabei etwas negativ aufgefallen ist, ist der Geruch. Er ist mir leider für den Sommer zu süß. Muss ich im Herbst/Winter noch mal testen, da vertrage ich süße Düfte viel besser.

Zum Eyeshadow: mit Base aufgetragen ist es ein schön deckender, schimmernder Sand-Ton. Für schlichte AMUs, wie ich sie mag, perfekt geeignet. Das Palmendesign nebenbei gesagt gefällt mir auch sehr gut. Schön sommerlich.

Was ich nun nicht verwendet habe, war das Hair Extension. Meine Haarfarbe eignet sich nicht dafür. Knallige Farben im Haar sind nichts für mich.

Außerdem mit im Paket waren French Glam Nagelsticker. Hab lange keine mehr benutzt, die Motive sind aber schlicht und einfach.


Die Miami Roller Girl LE ist eine richtig hübsche Sommer-Edition mit knalligen Farben und einer schönen Produktauswahl. Mit Ausnahme der Hair Extensions habe ich alles getestet. Das Blush, über das recht viel geredet wurde, habe ich mir zwischenzeitlich vor Ort mal angesehen, aber nicht mitgenommen. Es ist schön, keine Frage, aber ich habe mich jetzt mal zurückgehalten.

Habt ihr Euch was aus dieser LE gekauft?
Gefällt Euch etwas besonders gut?

An dieser Stelle noch vielen Dank an essence für das kostenlose zur Verfügung stellen der Produkte :-)

Kommentare:

  1. Diese LE ist irgendwie an mir vorbei gegangen... Den farbverändernde Lipbalm finde ich allerdings schon interessant.
    Hab den Tag nicht vergessen, aber ich komme momentan erst so gegen 21 Uhr heim und da ist die Motivation eher gering, sich noch mal an den PC zu setzen. Kommentieren funktioniert hingegen auch mit dem Smartphone ganz gut ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe nur den Blush. Die Farben sind mir zu extrem bzw. habe ich ähnliche Lacke schon. Der Blush ist ganz schön aber ich kaufe generell jeden LE Blush ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...