Mittwoch, 13. Februar 2013

Clinique Chubby Stick Intense '04 Heftiest Hibiscus'


Das Warten hat ein Ende: die neuen Chubby Stick Intense sind da! Nachdem ich von meinem normalen Chubby Stick in der Farbe "Plumped  up Pink" *klick* begeistert bin, war ich sehr gespannt, was mich bei den intensiveren Farben erwarten wird. Meine Wahl fiel auf die Farbe '04 Heftiest Hibiscus', einem Korall-Orange-Rot-Ton.


  • Preis: ab ca. 17,00 €
  • Inhalt: 3 g
  • Erhältlich in div. Parfümerien oder online z. B. bei Parfumdreams, Douglas
  • 8 Farben:
    - 01 Curviest Caramel
    - 02 Chunkiest Chili
    - 03 Mightiest Maraschino
    - 04 Heftiest Hibiscus
    - 05 Plushest Punch
    - 06 Roomiest Rose
    - 07 Broadest Berry
    - 08 Grandest Grape


Das sagt Clinique
Entdecken Sie den beliebten Bestseller für die Lippen von Clinique mit intensiver Farbe, Pflege und Deckkraft. Alles in einem. Aus Liebe zu den Lippen. Ein Mix aus speziellen Pigmenten sorgt für die intensiven Farben von unschuldigem Rosé bis unwiderstehlichem Knallrot. Mit seidigem Finish. Luxuriöse Öle, Sheabutter und Mangosamenbutter versorgen die empfindliche, dünne Lippenhaut mit viel Feuchtigkeit. Halten sie zart, geschmeidig und samtig weich. Antioxidantien schützen. Die Lippen wirken voller, praller und sinnlicher. Noch nie hatten es die Lippen so gut. Man sieht es ihnen an. (Quelle: Clinique)



Zum Vergleich geswatcht unten: Clinique Chubby Stick Intense 'Heftiest Hibiscus', oben: MAC 'Lady Danger' (knalliger, intensiver).


Optisch hat sich nichts zu den normalen Chubby Sticks verändert: Kunststoffhülse in der jeweiligen Stiftfarbe und Metalldeckel sowie einem Drehmechanismus am Ende des Stifts zum Herausdrehen. Der Auftrag ist butterweich, der Stift gleitet samtig über die Lippen. Durch die spitze Form lässt er sich auch präzise auftragen. Ob das so bleibt, wenn er die Form nicht mehr hat, weiß ich nicht, ich werde aber versuchen ihn gleichmäßig abzunutzen. Zum eigentlich wichtigsten Punkt, der Farbintensität: mit bereits einer Schicht ist die Farbe gut deckend, wie bei einem normalen Lippenstift, dabei aber mit dem Effekt von einem Pflegestift. Die Lippen fühlen sich weich an und glänzen schön cremig. Der Duft des Stifts ist eher neutral, leicht chemisch wahrnehmbar aber er verfliegt auf den Lippen komplett.

Momentan habe ich etwas trockene Lippen und viele Lippenstifte sind damit tabu. Nicht hier, denn die Chubby Sticks haben stolze 6 Stunden am Stück durchgehalten (inkl. Trinken), danach habe ich ein wenig nachgezogen und es war alles wieder im Lot. Essen übersteht er nicht ganz unbeschadet, aber auch dann reicht eine dünne Schicht Farbe. Das nenne ich mal eine gute Leistung.

Ich kann Euch nur empfehlen, wenn Euch die Chubby Stick Intense zusagen, sie vor Ort näher anzusehen. Es lohnt sich! Ich für meinen Fall bin begeistert. Ich werde mir außerdem noch die weiteren Farben näher ansehen, da ist noch das ein oder andere für mich dabei :-)


Weitere Swatches/Reviews findet ihr bei:
- Beauty Butterflies (Grandest Grape)
- Coral and Mauve (Curviest Caramel)
HibbyAloha (ebenfalls Heftiest Hibiscus :) )
- Innen & Außen (in diversen Farben)
- It's faaaabulous (Plushest Punch)
- Rouge Repertoire (Roomiest Rose)

Kommentare:

  1. Ich kann der Stiftform ja leider nichts abgewinnen aber die Farbe steht dir sehr gut! :)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht fantastisch an dir aus! <3

    AntwortenLöschen
  3. So ganz überzeugen können mich die (alten) Sticks nicht. Ich mag den Geschmack einfach nicht, ist mir irgendwie zu wachsig. Ist das bei den Intense auch so? Die Farben würden mir nämlich schon gefallen.

    LG - A.

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe wirkt bei dir ganz anders als bei Nani! Ich finde die unglaublich schön!

    AntwortenLöschen
  5. Ein wirklich wunderschöner Farbton, steht Dir sehr gut!
    Ich verlose zurzeit auf meinem Blog eine Beautybox mit Produkten von MAC, Korres etc. Wenn Du Lust hast, schau doch mal vorbei, würde mich sehr freuen!
    LG
    http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...