Dienstag, 26. Februar 2013

Clarins Ombre Minérale 4 Couleurs '10 Iris Blossom' (Rouge Eclat)


Während meiner knapp zwei Wochen zu Hause bin ich natürlich mal wieder unvernünftig gewesen. Naja aber was soll man auch machen, ganz hilflos, allein gelassen mit einem Notebook und viel zu vielen Ideen im Kopf? Hmm, also nahmen die Dinge ihren Lauf... Für mich fällt die Lidschattenpalette 'Iris Blossom' genau in mein Beuteschema und ich freue mich, dass sie nun mein ist.

  • Preis: 39,50 €
  • Inhalt: 5,8 g (4 Lidschatten plus zwei Schwammapplikatoren)
  • limitiert, Rouge Eclat Spring Kollektion 2013
  • Erhältlich bei Clarins, Douglas etc. und in Parfümerien

Die goldene, clarinstypische Palette aus Kunststoff ist in einem Samttäschchen verpackt. Mit dabei sind zwei Applikatoren. Ich habe zum Auftragen aber meine Pinsel benutzt. Die vier enthaltenen Lidschatten ergeben zusammengesetzt ein hübsches Blumenmuster, wie schon der Name 'Iris Blossom' verrät. Die Palette enthält zwei Lidschattenpuder (Gris Moiré und Prune Iris) sowie eine Highlighter- (Blanc Lumière) und Eyeliner-Nuance (Noir Intense). Der Auftrag ist sowohl trocken als auch feucht ganz simpel. Die Farben bröseln nicht, mit Ausnahme des Highlighters, wobei dieser durch die überwiegenden Glitzerpartikel ohnehin nicht so deckend ist. Mit der Haltbarkeit bin ich sehr zufrieden, das AMU hat mit Base über 12 Stunden überstanden, so lob ich mir das. Insgesamt ist es immer Geschmackssache, wie einem eine solche Lidschattenpalette gefällt. Ich kann sie jedenfalls empfehlen, auch wenn ich sie nicht als Must-Have bezeichnen kann. Es ist eine qualitativ gute, alltagstaugliche Palette, die viele Kombinationsmöglichkeiten zulässt.


Swatches



Geswatcht von links nach rechts (1. Bild trocken, 2. Bild feucht aufgetragen):

  • Gris Moiré - schimmerndes Taupe mit zartem Grünstich
  • Blanc Lumière - Highlighterfarbe, schimmerndes Glitzerweiß
  • Prune Iris - intensives Violett mit Schimmer
  • Noir Intense - Linerfarbe, seidenmattes Schwarz



Mit dabei war auch ein Kärtchen mit zwei Anwendungsbeispielen (siehe oben).



 

Die Bilder sind zu früh am Morgen entstanden, hinzu kommt meine nicht sehr ansehnliche Haut inkl. Cortison-Ausschlag. Dafür sag ich schon mal sorry, die Farben kommen auf den Bildern aber gut zur Geltung. Aufgetragen habe ich alle Farben mit Ausnahme von Noir Intense. Weitere AMUs folgen noch in einzelnen Posts. Mal sehen, was ich damit alles zaubern kann.

Kommentare:

  1. Passt sehr gut zu deiner Augenfarbe!
    Das mit dem krank-allein-daheim kann ich grad total nachvollziehen:-P

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...