Sonntag, 28. Juli 2013

Maybelline Color Whisper Lipsticks [Swatch + Tragebilder]


Der Sommer ist in den letzten Wochen sehr zuverlässig und die Hitze der letzten Tage tut ihr übriges. Nach viel Schminke im Gesicht ist einem da nicht, aber ganz ohne möchte man auch nicht aus dem Haus. Ich habe da meine persönlichen Sommer-Lieblinge gefunden, die sich bei dem momentanen Wetter perfekt eignen: die Maybelline Color Whisper Lipsticks.


  • Preis: ca. 7,50 $
  • Inhalt: 3 g
  • permanentes Sortiment
  • Erhältlich: leider nicht in Deutschland, dafür z. B. bei Ebay
  • Farbauswahl: 20 Nuancen


 40 Orange Attitude

'Orange Attitude' ist ein koralliges Orange, das auf den Lippen aufgetragen mehr ins Apricot-Orange geht. Normalerweise ist Orange bei mir nicht Beuteschema Nr. 1, diese Nuance ist jedoch eine Ausnahme und gefällt mir sehr gut.


45 Who Wore It Red-er

'Who Wore It Red-er' ist anders als es der Name erwarten lässt, vielmehr ein Himbeerpink, aus dem man noch einen Funken Rot erkennen kann.  Die Farbintensität ist hier die höchste im Vergleich zu den anderen beiden und auch die Haltbarkeit ist klasse, trotz der leichten Textur. Mein Liebling im Moment.


100 A Plum Prospect

'A Plum Prospect' ist ein helles und kühles Violett mit bläulichem Schimmer, der für das Auge auch aufgetragen noch gut erkennbar ist.


 Swatches

An dieser Stelle noch ein paar Worte zu Haltbarkeit, Auftrag, Farbe usw... Zuerst einmal zur Verpackung: die Color Whispers befinden sich in einer eckigen Metallhülse mit Drehmechanismus. Die Deckel sind an die jeweilige Farbe angepasst und aus farbigem Kunststoff. Der Duft erinnert mich an meine damalige Bebe Zartrosé-Lippenpflege, die ich zu Schulzeiten benutzt habe, Labello-ähnlich könnte man sagen. Allerdings ist davon aufgetragen nichts zu bemerken, was auch gut so ist.

Die Textur ist ganz leicht und die Farbintensität trotzdem recht intensiv. Ein Vergleich mit den Clinique Chubby Sticks z. B. fällt flach, da allein die Farbabgabe besser und die Textur bei den Color Whispers leichter ist. Außerdem spielt auch der Preis eine Rolle. Für mich schneidet hier Maybelline klar besser ab.

Der Auftrag ist federleicht und der Lippenstift gleitet buttrig über die Lippen und hinterlässt ein glossig-glänzendes Finish. Man kann die Farbe auch ein wenig schichten, je nachdem wie intensiv das Ergebnis werden soll. Die Haltbarkeit ist auch gut, bei mir schaffen sie auch mit trinken gute 3 Stunden, Essen überstehen sie aber logischerweise nicht. Dafür bleibt auf den Lippen ein gleichmäßiger, rosiger Rest an Farbe zurück. In den letzten Tagen habe ich nichts anderes als Color Whispers bei der Hitze getragen und sie sind klasse. Stark deckende Lippenstifte sind mir zu viel und Lipgloss ist mir häufig zu klebrig. Hier ist es nichts von beidem, sondern unkompliziert, ohne zu merken, dass man Farbe auf den Lippen trägt. Toll!

Hoffentlich wird es sie auch bald in Deutschland mal zu kaufen geben!


Tragebilder
'Orange Attitude'

'Who Wore It Red-er' 

'A Plum Prospect'

Kommentare:

  1. Ich habe nur einen der Reihe - "Pin up Peach" - und finde ihn gut. Irgendwie ist mir das Tragegefühl einen Hauch zu dünnflüssig, ich habe es lieber etwas dicker und zäher auf den Lippen...(versteht man auch nur im Ansatz, was ich sagen will? ;-)). Aber die Farbauswahl ist toll und man kann sie super unterwegs benutzen, ohne Spiegel und Sorge!

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben stehen dir fantastisch!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...