Mittwoch, 29. Mai 2013

MAC 'Scorching Haute' (Temperature Rising 2013)



Glitzer, Glitzer und noch mehr Glitzer. So kann man diesen MAC-Lack in Kurzform beschreiben. Nachdem ich bei solchen Lacken immer schnell in Versuchung gerate, musste er einfach mit. Außerdem war er umgerecht von Pfund auf Euro sogar etwas günstiger. Wenn das mal nicht Grund genug für einen Kauf ist. :-)

 'Scorching Haute' hat eine klare Base mit einer Vielzahl an verschieden großen, magentafarbenen Glitzerpartikeln. Die Intensität der Farbe ist eher etwas für Mutige, da sie schon auffällt. Wie das Ablackieren erst wird, darüber möchte ich mir im Moment noch keine Gedanken machen.

Aufgetragen habe ich
  • zwei Schichten MAC 'Scorching Haute'
  • eine Schicht Seche Vite
Ideal für ein perfekt deckendes Ergebnis wäre eine dritte Schicht, allerdings gefällt mir das Ergebnis mit zwei Schichten ganz gut. Wenn man ganz genau kuckt, ist der Lack noch minimal durchscheinend aber dazu muss man wirklich gut hinsehen. An den Nagelenden wird der Übergang etwas rau, was ich aber vorsichtig gefeilt habe, damit ich mich nirgends verhake. Der Auftrag ist nicht ganz einfach aber machbar. Bei der Trockenzeit ist okay, wenn man den Lack nicht so dick aufträgt.



Für mich ist die Farbe einfach ein Knaller, auch wenn es definitiv nicht mein bester Lack ist. Das Ergebnis macht das aber wett. Ich kann mir 'Scorching Haute' auch prima in Kombination mit einem anderen Violett-/Magenta-Ton oder schwarzer Base vorstellen. Da sollte ich mich noch ein wenig spielen.


Kommentare:

  1. Oh wow, der ist echt schick :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Lack ist der Oberknaller. Wie ärgerlich, dass ich den total ignoriert habe.

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine geile Farbe :D :O
    Sieht echt toll aus!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wundervolle Farbe <3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...