Donnerstag, 23. Mai 2013

LONDON 2013 [Shopping] Teil 2

Keine Städtereise ohne Shopping, so viel steht grundsätzlich schon mal fest. Aber es gab schon Reisen, da kam ich mit zwei kleinen Tütchen nach Hause und gut wars. Diesmal startete ich schon vorbildlich mit nur 12,5 kg Gepäck und einem ungewohnt großen Puffer für Einkäufe. Und diesen hätte ich locker sprengen können, wenn ich mich nicht kräftig gebremst hätte.

Shopping Impressionen
Kaufhaus Harrods

Harrods Parfümerie


Westfield London





Godiva, Regent Street 

Primark, Oxford Street || Selfridge Parfümerie 

MAC Counter, Selfridge 

 Schuhe, Schuhe, Schuhe @ Selfridge || Laduree, Covent Garden

So weit so gut... von mir aus hätte alles auf den Bildern ins Täschchen wandern können. Tatsächlich sieht die Ausbeute wie folgt aus:

Beauty

Genaueres zu den oben gezeigten Beauty-Produkten, findet ihr nach und nach hier auf dem Blog.


  • Dove go fresh Deo (ich mag die Dove Deos und da mehr Inhalt und günstigerer Preis, war es schnell gekauft)
  • Socken von New Look (ich bilde mir ein, dass ein Igel darauf abgebildet  ist) ;-)


Kleidung
Neugierig sind wir aber nicht...


v. l. n. r.:

  • 2-in-1-Pullover von Next
  • Maxikleid mit Blumenmuster von New Look
  • Shirt mit Schmuckdetails und gehäkelter Rückenpartie von Next
  • Neon-Streifenshirt von Primark
  • Ohrstecker-Set von Next
  • Gliederkette von Miss Selfridge
  • London-Tasse von Starbucks
  • Sneaker von Nike (Air Max)

zum Vergrößern auf die Bilder klicken




Schlemmereien
Macarons von Ladurée

Süßigkeiten-Allerlei (größtenteils von meinem Freund) 

 Bunt, bunter, m&m's

Puh, das wars dann auch fürs erste. Einen abschließenden Bericht zum Shopping kann ich aus Platzgründen gar nicht machen. Wir waren in so vielen Läden, fast überall hätte ich zuschlagen können. Zum Glück ist heutzutage vieles auch per Online Shopping möglich und meine Wunschliste ist wieder um eine Armlänge gewachsen.

Es gab aber auch Situationen, in denen ich vom Angebot regelrecht enttäuscht war, so z. B. von Topshop. Bestellt habe ich dort schon öfter, allerdings das, was so im Laden hing, hat mich nicht vom Hocker gerissen. Das mag an der aktuellen Kollektion gelegen haben, vielleicht  aber auch an der Aufmachung der Läden,  ich weiß es nicht. Wenigstens eine Entlastung für den Geldbeutel.

Absolut begeistert war ich hingegen vom Kaufhaus Selfridges und dessen Beauty- und Schuhabteilung. Wer einen ganzen Tag Zeit hat und zudem noch mieses Wetter, der kann zu Westfield fahren, dort findet man auch alles, was das Herz höher schlagen lässt inkl. Luxusabteilung mit div. Designern im Angebot. Meine  persönliche Lieblingsmarke hatte sich übrigens schnell gefunden: Next. Eins zu eins mein Stil.

Wie auch immer, wer die Augen offen hält, der findet an jeder Ecke Londons schöne Shops und das Geld wird von allein weniger :-)

Kommentare:

  1. das bild mit der katze <3 will auch wieder nach london

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Beute und sehr schöne Fotos... eines Tages schaff cihs auch dahin.. New York hat geklappt.. London (quasi um die ecke) leider noch nicht

    lg

    AntwortenLöschen
  3. das sind die ersten Nike Sneaker die mir wirklich richtig gut gefallen :)

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich tolle Bilder und tolle Sachen!
    Die Sneaker von Nike gefallen mir besonders gut! :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...