Dienstag, 27. Dezember 2011

Hereinspaziert in die Crêpes-Bäckerei

Schluss, aus, vorbei mit den Kalorienbomben nach Weihnachten!
Noch nicht ganz, wir müssen noch Reste verwerten ;-)

Aus diesem Grund gab es heute Zimt-Crêpes mit Apfelmus & Vanillesauce...


Das Rezept für die Crêpes habe ich bei Essen & Trinken gefunden und es hat auch perfekt funktioniert (bei Süßspeisen erlebt man ja öfter ein Desaster, hab ich das Gefühl).
Ich musste nur die Kuhmilch durch Hafermilch ersetzen, da mein Freund eine hochgradige Unverträglichkeit (Milcheiweiß + -zucker) hat. Ich benutze immer die H+-Milch von Oatley, nicht ganz günstig, aber neben Reismilch eine gute Alternative.
Zu den Crêpes gab es neben Apfelmus und Vanillesauce noch Macadamia-Creme, die vom Weihnachtsfrühstück übrig geblieben war. So haben wir nun alles genussvoll aufgebraucht und morgen starten wir dann wieder in den gesunden Koch-Alltag :-)

1 Kommentar:

  1. Nomnom. Würde jetzt auch gut einen verdrücken können.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...