Montag, 7. März 2011

Meine Parfumsammlung

Auf verschiedenen Blogs habe ich zuletzt einen Tag gesehen, zu dem ich auch etwas beisteuern möchte, nämlich meine Parfumsammlung. Da ich erst vor kurzem aussortiert habe, eine gute Gelegenheit mal über meine übrig gebliebenen Favoriten zu berichten.



"Chloé" von Chloé (EdP): Dieser Duft kam in der Vergangenheit am häufigsten zum Einsatz, wurde bereits zum 3. Mal nachgekauft. Ich liebe diesen Duft einfach.
Duftnote: blumig
"Alien" von Thierry Mugler (EdP): Ein nicht ganz so alltäglicher Duft, da zu schwer. Aber ich mag ihn vor allem im Winter, da er Wärme ausstrahlt. Ich muss nur immer darauf achten, nicht zu viel aufzusprühen, da es sonst zu stark riecht.
Duftnote: blumig
"Beautiful Grace" von Betty Barclay (EdT): Ich wollte mir auch mal wieder ein günstigeres Parfum kaufen und bin bei diesem Duft hängen geblieben. Natürlich kenne ich den Unterschied zwischen günstig und teuer aber dennoch finde ich es nicht schlecht, werde es mir aber nicht nochmal kaufen.
Duftnote: blumig
"Daisy" von Marc Jacobs (EdT): Noch eins meiner Lieblingsdüfte. Ich könnte mich in eine Wanne voll mit diesem Duft legen. Durch die frische, blumige Note trage ich ihn am liebsten im Büro. Gehört auch zu den Düften, die ich immer wieder nachkaufen werde.
Duftnote: blumig, frisch
"ck one summer" von Calvin Klein (EdT): Ein Mitbringsel aus dem Gran Canaria-Urlaub. Genau das verbinde ich auch mit dem Duft. Sehr frisch und herrlich sommerlich.
Duftnote: frisch
"Flower by Kenzo" von Kenzo (EdP): Mein Gute-Laune-Duft, wird bei jeder Gelegenheit getragen, wenn mir danach ist. Ich liebe das Flakon.
Duftnote: blumig
"Chance" von Chanel (EdT): Mein Liebling zum Ausgehen. Hat etwas geheimnisvolles, überraschendes. Der Preis ist zwar auch stolz (100 ml, 93,00 €) aber die damit verbundenen Erinnerungen sind waren das Geld allemal wert.
Duftnote: blumig
"Sun" von Jil Sander (EdT): In meinem Freundeskreis kenne ich kaum jemanden, der diesen Duft nicht besitzt. Kein Sommer ohne Sun, ein wahrer Evergreen :)
Duftnote: orientalisch
"Jil" von Jil Sander (EdP): Zu meinem letzten Geburtstag geschenkt bekommen und sofort verliebt. Wird meist im Büro getragen, ein Frühlingsduft.
Duftnote: blumig
"Miss Dior Chérie L'Eau" von Dior (EdT): Ein Geschenk von meinem Schatz. Vom eigentl. Miss Dior Chérie bekomme ich Kopfschmerzen. Das leichte "L'Eau" ist dagegen perfekt.
Duftnote: blumig, frisch
"J'adore" von Dior (EdP): Mein neuestes und gleichzeitig mein aktuell allerliebstes. Hatte es bereits vor Jahren schon mal und damals schon gut gefunden. Der Duft ist einfach klasse. Ebenfalls ein Allrounder. Ich hab es wieder für mich entdeckt und der Flakon ist auch ein Traum.
Duftnote: blumig



Habt ihr auch verschiedene Lieblings-Parfums? Jeder darf gerne bei diesem Tag teilnehmen und seine Sammlung präsentieren.

Kommentare:

  1. Für dich von mir:

    http://ohnemit.blogspot.com/2011/03/stylish-blogger-award.html

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  2. Mein Lieblingsduft ist AmorAmor in der Sommer Edition von Cacharel, allerdings Liebäugel ich nun mit J'adore L'eau oder aber Miss Dior Chérie L'eau. :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...